Daily Thompson - Chuparosa Tipp

Daily Thompson - Chuparosa
    Alternative Rock, Grunge

    Label: Noisolution / Edel Distribution
    VÖ: 17.05.2024

    Bewertung:10/10

Eine Band, die mich schon seit vier Jahren begleitet, ist DAILY THOMPSON. Damals konnten sie mich bereits mit ihrer Platte über die kosmische Zigarre „Oumuamua“ begeistern – jetzt sind sie zurück mit „Chuparosa“, das zwar immer noch klingt wie die gleiche Band, nur irgendwie sehr anders.


Pryne - Gargantuan Tipp

Pryne - Gargantuan
    Progressive Sludge Metal

    Label: StoneFree Records
    VÖ: 12.04.2024

    Bewertung:9/10

Hier rollt etwas Gigantisches auf uns zu: PRYNE aus dem österreichischen Wien und Graz knüppeln uns was das Zeug hält ordentlich auf die Ohren. „Gargantuan“ schimpft sich das erste Studioalbum und hält auch, was es verspricht.


Evergrey – Theories Of Emptiness Tipp

Evergrey – Theories Of Emptiness
    Progressive Metal

    Label: Napalm Records
    VÖ: 7. Juni 2024

    Bewertung:10/10

Gothenburg’s finest export of darkness. EVERGREY schlagen mit ihrem 14. Studioalbum, das am 7. Juni 2024 über Napalm Records erscheint, ein weiteres "dunkles" Kapitel in der Bandgeschichte auf. Erneut beginnt mit den Poeten des Metal um Bandgründer, Sänger und Gitarrist Tom S. Englund eine Reise durch progressive Schwere und tiefe Melancholie, die sie wie kaum eine andere Band so konsequent und unverkennbar zu verknüpfen weiß.


Bring Me The Horizon - POST HUMAN: NeX GEn Tipp

Bring Me The Horizon - POST HUMAN: NeX GEn
    Industrial-Futuristic-Emo-Astronomic-HipHop-Electro-Core

    Label: Sony/RCA
    VÖ: 24.05.2024

    Bewertung:10/10

Die fünf Herren von BRING ME THE HORIZON haben mal wieder ein Studio betreten. Das Resultat ist ein kreativer Meilenstein. Ein kunterbuntes Potpurri, in dem alle stilistischen Fäden der vergangenen Jahre zusammenlaufen. Ist das Kunst? Ja! Kann das weg? Um Himmels Willen, nein!


Borknagar - Fall Tipp

Borknagar - Fall
    Black Metal

    Label: Century Media Records
    VÖ: 23.02.2024

    Bewertung:9/10

Viereinhalb Jahre ist es her, dass BORKNAGAR ihr Erfolgsalbum „True North“ veröffentlicht haben. Nun legen die Norweger nach, überraschen ihre Fans unter nahezu komplett neuer Besetzung mit ihrer neuen Scheibe „Fall“. Stilistisch bleiben BORKNAGAR in der Nähe des Vorgängeralbums, erfinden sich aber mit jedem Track ein wenig neuer.  


Pyramid - Beyond Borders Of Time Tipp

Pyramid - Beyond Borders Of Time
    Progressive Stoner Metal

    Label: Subsound Records
    VÖ: 22.03.2024

    Bewertung:9/10

Dieses Jahr wurde ich schon mehrfach von unerwartet mitreißenden Alben überrascht, und auch PYRAMID hatte ich bislang noch nicht auf dem Schirm. „Beyond Borders Of Time“ erschien im März und ist ein intensiven Hörerlebnis, das sich über die Boxen der heimischen Soundlage erst richtig entfalten kann.


High On Fire - Cometh The Storm Tipp

High On Fire - Cometh The Storm
    Sludge Metal

    Label: MNRK Heavy
    VÖ: 19.4.2024

    Bewertung:9/10

HIGH ON FIRE veröffentlichen mit „Cometh The Storm“ ihr mittlerweile neuntes Album. Und trotzdem haben sie es mit ihrem über 30-jährigen Bandbestehen geschafft, an meiner Aufmerksamkeit vorbeizuschreddern. Das hat nun glücklicherweise ein Ende gefunden!


Coogans Bluff - Balada Tipp

Coogans Bluff - Balada
    Funk Rock

    Label: Noisolution
    VÖ: 26.01.2024

    Bewertung:8/10

Der Winterblues überkommt uns alle nach und nach, doch es gibt ein effektives Mittel dagegen! Vier Jahre ist die letzte Veröffentlichung „Metronopolis“ her, doch jetzt sind sie wieder zurück: COOGANS BLUFF leiten mit „Balada“ frühzeitig den Frühling ein und lassen jegliche schlechte Laune verpuffen.


Bruce Dickinson - The Mandrake Project Tipp

Bruce Dickinson - The Mandrake Project
    Heavy Metal

    Label: BMG/Warner Music
    VÖ: 01.03.2024

    Bewertung:9/10

Geschlagene 18 (!) Jahre hat sich BRUCE DICKINSON Zeit gelassen, um sein neues Soloalbum "The Mandrake Project" zu präsentieren. Dabei wurde die IRON-MAIDEN-Sirene erneut vom kongenialen Songwriting-Partner, Multiinstrumentalisten und Produzenten Roy Z. unterstützt, um dem Material den letzten Schliff zu verpassen.


Miss Mellow - s/t Tipp

Miss Mellow - s/t
    Psychedelic-Rock, Indie-Rock, Funk, Fuzz, Space

    Label: Sound-Effect Records
    VÖ: 10.11.2023

    Bewertung:8/10

Für Psychedelic-Fans, die doch manchmal ein bisschen weniger Hanf-verlesene Musik hören wollen, gibt es gute Neuigkeiten: MISS MELLOW haben letztes Jahr ihre eigenbetitelte Platte veröffentlicht, die den verträumten Indie-Sound gekonnt mit klassischen Psychedelia vereint, die wir doch so sehr schätzen.


Wirtz - DNA Tipp

Wirtz - DNA
    Deutschrock

    Label: Wirtmusik / Tonpool
    VÖ: 02.02.2024

    Bewertung:8/10

Mit "DNA" veröffentlicht Sänger, Gitarrist und Songwriter Daniel Wirtz aka WIRTZ sein sechstes Studioalbum seit Beginn seiner Solokarriere. Ausgebremst von der Corona-Pandemie hat Wirtz zehn frische Songs aufgenommen, in denen der einstige SUB7EVEN-Frontmann seiner angestauten Wut, kreisenden Gedanken und diversen Emotionen freien Lauf lässt.


Emil Bulls - Love Will Fix It Tipp

Emil Bulls - Love Will Fix It
    Alternative Metal

    Label: Arising Empire
    VÖ: 12.1.2024

    Bewertung:9/10

Die EMIL BULLS haben fünf Jahre gebraucht, um ihren Nachfolger zu „Mixtape“ zu veröffentlichen. Dieser ist vor einigen Tagen erschienen und hört auf den Namen „Love Will Fix It“.


Paulinchen Brennt - Mache Tipp

Paulinchen Brennt - Mache
    Noise, Screamo, Post-Hardcore

    Label: Krakenduft Records / Broken Silence
    VÖ: 10.11.2023

    Bewertung:9/10

Wie zu Beginn jedes neuen Jahres entdecke ich unter den im letzten Jahr liegen gebliebenen Rezensionsexemplaren einige Fundstücke, die es (hätte ich die Platte früher gehört) noch in meinen Jahresrückblick geschafft hätten. PAULINCHEN BRENNT haben im November 2023 „Mache“ veröffentlicht, die zum Jahresabschluss noch eine wirklich hörenswerte Platte geworden ist.


Fiddler's Green - The Green Machine Tipp

Fiddler's Green - The Green Machine
    Speed Folk

    Label: Deaf Shepherd / Indigo
    VÖ: 29.12.2023

    Bewertung:9/10

Eine Portion "Gute-Laune-Irish-Speedfolk“ gefällig? FIDDLER'S GREEN haben ein neues Album am Start. „The Green Machine“ ist das nunmehr 17. Album der sechs Jungs aus Erlangen, macht mindestens genau so viel Spaß wie seine 16 Vorgänger und präsentiert ein Füllhorn gespickt mit schnellen Folk-Hymnen, ruhigen Balladen und klassischen Trinkliedern.


Sulphur Aeon - Seven Crowns And Seven Seals Tipp

Sulphur Aeon - Seven Crowns And Seven Seals
    Blackended Death Metal

    Label: Ván Records
    VÖ: 13. Oktober 2023

    Bewertung:10/10

In meinem schwermetallischen Universum meistern zwei Bands den hohen Anspruch, literarische Vorlagen auf konstant beeindruckendem Niveau zu vertonen: zum einen SUMMONING mit Interpretationen des Werks von J.R.R. Tolkien. Und zum anderen SULPHUR AEON, die den Schriften H. P. Lovecrafts verfallen sind. Letztere brillieren mit ihrem vierten Langspieler „Seven Crowns and Seven Seals“ erneut im Cthulhu-Kosmos.


Endseeker - Global Worming Tipp

Endseeker - Global Worming
    Death Metal

    Label: Metal Blade
    VÖ: 27. Oktober 2023

    Bewertung:9/10

Death Metal ist gesund, und in einer stressbedingt sehr ausgeprägten Schwedentod-Phase kommt das neue, vierte ENDSEEKER-Album gerade Recht. Mal sehen, ob die Medizin wirkt.


Isoscope - Conclusive Mess Tipp

Isoscope - Conclusive Mess
    Post-(Post-)Punk, Prog Rock, Noise Rock

    Label: Noisolution / Edel Distribution
    VÖ: 03.11.2023

    Bewertung:9/10

Eines meiner Lieblingsalben des letzten Jahres war „Ten Pieces“ des Berliner Quartetts ISOSCOPE. Wer hätte gedacht, dass sie auch dieses Jahr unter meinen Favoriten ganz weit vorne dabei sein würden? „Conclusive Mess“ wird euch verzaubern, die Stirn runzeln und selbstverständlich ausrasten lassen.


Sigir - Rainmaker Tipp

Sigir - Rainmaker
    Melodic Death Metal meets Black Metal

    Label: Grammophone Records
    VÖ: 03.11.2023

    Bewertung:9/10

SIGIR gründeten sich 2019 im finnischen Vesanto. Viljami Toikkanen (Vocals & Gitarre), Paavo Luttinen (Bass) und Eetu Pennanen (Drums) hatten zuvor in einer Band namens RITUAL OF TERROR gespielt, 2021 komplettierte der zweite Gitarrist Valtteri Pitkänen das Line-up. Mit "Rainmaker" liefern SIGIR nun ihr Debütalbum ab – und das ist eine absolute Lehrstunde in Sachen Melodic Death Metal, der auf Black Metal trifft.


Masterplan - Masterplan (Anniversary Edition) (CD+DVD) Tipp

Masterplan - Masterplan (Anniversary Edition) (CD+DVD)
    Melodischer Power Metal

    Label: AFM Recrods
    VÖ: 10.11.2023

    Bewertung:keine

Als Gitarrist Roland Grapow und Drummer Uli Kusch während HELLOWEENs "The Dark Ride" Tour 2001 ein gemeinsames Nebenprojekt gründeten, führte das letztendlich zum Rausschmiss bei ihrer Hauptband. Nach der nicht ganz einvernehmlichen Trennung der beiden langjährigen Pumpkins konzentrierten die sich ganz auf ihre neue Power-Metal-Band MASTERPLAN.


Earthbong - Church Of Bong Tipp

Earthbong - Church Of Bong
    Doom

    Label: Black Farm Records
    VÖ: August 2023

    Bewertung:8/10

Am Jahresanfang habe ich noch die EP „Proceed As None“ rezensiert und die ist schon gut weggekommen. Jetzt erscheint der neue Longplayer „Church Of Bong“ von dem Kieler Trio – und Ihr dürft Euch auf eine extreme Verlangsamung einstellen.

Seite 1 von 93